Mitglied der Typografischen Gesellschaft München.

Markenidentitäten schaffen und stärken

asymmetrie - Corporate Design

Die Corporate Identity (CI) ist das Selbstbild eines Unternehmens. Es ist die Grundlage für die Unter­nehmens­positio­nierung und beinhaltet verschiedene Aspekte wie Corporate Design (das Erscheinungsbild), Corporate Language (die Unternehmens­sprache) oder Corporate Communication (die innere und äußere Unter­nehmens­kommuni­kation). Wir erarbeiten oder stärken die Identität von Unternehmen, Marken und Produkten und entwickeln für Sie emotionale und intelligente Lösungen.

asymmetrie - Corporate Design ist ein wichtiger Bestandteil der Corporate Identity

Design

Unter Corporate Design wird die visuelle Identität verstanden. Es findet Anwendung bei Gestaltung von Firmenzeichen (Unter­nehmens­logo, Firmen­signet), Arbeits­kleidung, Brief­bögen, Visiten­karten, Online­auftritten, Corporate Architecture der Betriebs­gebäude, Farb­gebung und anderem. Eine Ausweitung erfährt Corporate Design zunehmend durch weitere sinnlich wahr­nehm­bare Merkmale wie dem akustischen Auftritt (Audio-Branding oder Corporate Sound) oder dem ol­fak­to­rischen Auftritt (Corporate Smell).

asymmetrie - die Kommunikation eines Unternehmens sollte einheitlich sein

Communication

Corporate Communication umfasst die gesamte Unternehmenskommunikation – und zwar sowohl nach innen als auch nach außen. Corporate Communication findet Anwendung bei Werbe­maßnahmen, der Öffentlich­keit­sarbeit aber auch bei unter­nehmens­interner Kommuni­kation. Durch sie soll ein einheitliches Erscheinungsbild vermittelt und das damit verbundene Image verstärkt werden. Durch Verwendung der im Corporate Wording verwendeten Schlüssel­wörter und -sätze wird auch hier ein starkes, einheitliches Bild nach außen geschaffen

asymmetrie - gutes Wording ist Musik in den Ohren der Kunden

Wording

Als wichtiges sprachliches Element der Corporate Identity sorgt Corporate Wording für ein ein­heit­liches schrift­liches Auftreten des Unternehmens nach außen. In größeren Firmen wird der Schriftverkehr mit Kunden, Lieferanten, Behörden und Medien von verschiedenen Personen mit unterschiedlichem Wortschatz, Schreibstil und Gestaltungsempfinden geführt. Deshalb ist es wichtig, dass die Formulierung der Texte und das Layout der Unter­nehmens­philo­sophie entsprechen. Das führt zu einem übergreifenden Stil, der als Stil des Unternehmens erkannt bzw. wieder erkannt wird.

asymmetrie - die Bildsprache ist extrem wichtig für die Außendarstellung eines Unternehmens

Image World

Der strategisch geplante Einsatz von gleich­artigen Bildern in der Kommuni­kation von Unter­nehmen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Gründe dafür liegen zum einen in den herrschenden Markt- und Kommuni­kations­bedin­gungen, in der Wirkungs­weise von Bildern und in der Unver­wechsel­bar­keit und dem hohen Wieder­erkennungs­wert richtig eingesetzter Bildsprache und -welten.

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!